Fehler -5 oder -2

Sollten Sie direkt nach dem Programmstart den Fehler -5 oder -2 gemeldet bekommen, ist das Fahrschulprogramm gezwungen, veraltete DLL-Dateien (Dynamik-Link-Library, Programmcode der in externe Dateien ausgelagert wurde um öffentlich zugänglich zu sein) zu verwenden. Ein Grund hierfür könnte ein anderes Programm sein, welches in derselben Programmiersprache wie unseres geschrieben wurde, aber veraltete DLL's im System installiert hat. Herausfinden können Sie dies eigentlich ganz einfach:

1. Klicken Sie auf Start am linken unteren Bildschrimrand und wählen Sie aus dem Startmenü den Eintrag 'Suchen'. In dem nebenstehenden Untermenü klicken Sie den Menüpunkt 'Dateien/Ordner' an.

2. In dem nun erscheinenden Dialog tragen Sie in das Textfeld neben Name folgendes ein: bwcc.dll
Betätigen Sie nun die Schaltfläche Starten um die Suche zu beginnen.

3. Wird die Datei mehr als einmal gefunden, bedeuted das, dass ein anderes Programm die gleiche Programmbibliothek verwendet. In der Spalte 'In Ordner' sehen Sie den Ort jeder Datei. Die vom Programm FOS benutzte Datei befindet sich im dazugehörigen Programmverzeichnis (FOS). Sollten sich die andere(n) bwcc.dll im Verzeichnis Windows oder in Windows\System befinden, müssen Sie diese andere(n) Datei(en) umbenennen.

4. Markieren Sie dazu die Datei die umbenannt werden soll mit einem Mausklick und drücken Sie die Taste F2. Nun erscheint ein Rahmen um die Datei und der Cursor blinkt am Ende des Dateinamens. Ändern Sie nun den Namen willkürlich und notieren Sie ihn um die Datei wieder finden zu können. Zusätzlich klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die umbenannte Datei und wählen 'Eigenschaften'. Auf der Karteikarte 'Version' bekommen Sie die Dateiversion angezeigt, welche Sie ebenfalls notieren.
Sollte(n) diese umbenannte(n) Datei(en) von einem anderen Programm benötigt werden, wird dieses beim Start des Programms per Fehlermeldung angezeigt.
Sie suchen danach die umbenannte(n) Datei(en), verschieben diese in das Installationsverzeichnis des betreffenden Programms und benennen sie wieder zurück in die ursprüngliche Bezeichnung (unser Beispiel: bwcc.dll). Sollten weitere Fehlermeldungen beim Start der anderen Programme angezeigt werden, könnte es mit unterschiedlichen Versionen der *.dll-Dateien zusammenhängen. Sie können jetzt (falls mehrere Dateien umbenannt wurden) die Zuordnung der einzelnen Dateien zu den Programmen austauschen.

5. Wiederholen Sie die Punkte 2-4 für die Dateien: bwcc.dll und cb531dll.dll

Sollten Sie weitere Hilfe benötigen oder Ihr Problem besteht weiterhin, kontaktieren Sie uns bitte per eMail oder über unsere
Hotline +49 (0) 9129 90 56 931.

Impressum